Ergotherapie

Ziel des ergotherapeutischen Teams ist die Wiederherstellung verlorener bzw. das Verbessern noch vorhandener Fähigkeiten und Fertigkeiten des Menschen im Bereich der Alltagskompetenz. Die therapeutischen Möglichkeiten reichen vom ADL-Training (Alltagstraining) z.B. Wasch- und Anziehtraining, Esstraining, Küchen- und Haushaltstraining durch motorisch funktionelle Einzelbehandlung, Bereitstellung von Hilfsmitteln, Herstellung und Adaption von Hilfsmitteln, Beratung und Training zum Gelenkschutz bis hin zur Beratung der Angehörigen in Fragen der häuslichen Versorgung von gehandikapten Patienten. Im Rahmen der Ergo-Therapie wird auch der Handroboter als Rehabilitationsmöglichkeit für funktionsorientierte Therapien eingesetzt. Weiters wird eine moderne Rehabilitations-Therapie-Methode, die „Forced-Use-Therapie“ nach E. Taub, eingesetzt.