Ihr Weg zu uns

Sollte auf Grund einer Erkrankung oder Verschlechterung eines bestehenden Leidens ein Rehabilitationsaufenthalt notwendig sein, freuen wir uns für Sie da sein zu dürfen!  Das Team der Klinik Judendorf-Straßengel wird dafür sorgen, Sie bei Ihrem Ziel -  einer möglichst weitgehenden Wiederherstellung und der Befähigung zur Teilnahme im Alltag -  zu unterstützen und Ihnen zu helfen, dies zu erreichen. Gerne stellen wir Ihnen vorab die wichtigsten Informationen für Ihren Rehabilitationsaufenthalt in unserer Klinik zur Verfügung, um sich bei uns schneller zurecht zu finden.

  • Rehabilitationsantrag

Ihr Weg zur Rehabilitation - Über die Möglichkeiten der Rehabilitation nach der Akut-Behandlung im Spital Bescheid zu wissen, ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Therapie. Für stationäre Anschlussbehandlungen sind Überweisungen von Akutkrankenhäusern, Sozialversicherungsträgern oder niedergelassenen Ärzten erforderlich. Bereits vor Beendigung eines stationären Krankenhausaufenthaltes sollte durch das Krankenhaus der Antrag für ein Anschlussheilverfahren beim Sozialversicherungsträger gestellt werden.  Falls sich der Patient nicht in stationärer Behandlung befindet, wird der Antrag durch den Hausarzt gestellt. Gleichzeitig sollte mit der zentralen Reservierung der Klinik Judendorf-Straßengel ein Aufnahmetermin vereinbart werden. Nach Vorliegen der Kostenübernahmeerklärung durch den Sozialversicherungsträger oder die Krankenversicherung erhält der Patient von uns eine Terminbestätigung.
 » zum Rehabilitationsantrag

  •  Patienteninformation 

Um Ihnen den Aufenthalt in der Klinik Judendorf-Straßengel von Anfang an so angenehm wie möglich zu gestalten, stellen wir Ihnen gerne unsere ausführliche Patienteninformation zur Verfügung.

Details zum Informationsmaterial unter:
Telefon: +43 3124/9 05 20
Fax: +43 3124/9 05 20-2020
E-Mail: info(at)klinik-judendorf.at

» zur Klinik Judendorf-Straßengel |  Kontakt und Reservierung