Klinik Judendorfstraßengel

Rehabilitation auf Top-Niveau

Mit der Eröffnung der Klinik Judendorfstraßengel im März 2005 konnte eine lang bestandene Versorgungslücke für Oberösterreich geschlossen werden. Das neue Rehabilitationszentrum nahe der Landeshauptstadt mit seinen Schwerpunkten Neurologie und Orthopädie zählt zu den modernsten des Landes.

Die Verknüpfung von Privatinitiative und öffentlicher Aufgabe macht die Rehabilitationsklinik für das Land einzigartig. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch, der hier nicht als Patient sondern als Gast willkommen ist. 

 

Klinik Judendorf-Straßengel


Die Rehabilitationsklinik mit Herz & Vision

Die Klinik Judendorf-Straßengel - nahe der Landeshauptstadt Graz mit ihren Schwerpunkten Neurologie, Orthopädie, Onkologie und Kinder-Rehabilitation - zählt zu den modernsten Kliniken des Landes.

Die Verknüpfung zwischen der familiären Eigentümerstruktur und öffentlicher Aufgabe macht sie für das Land einzigartig.

Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch, der hier nicht als Patient sondern als Gast willkommen ist. Über 250 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Patienten während des gesamten Aufenthaltes mit ihren Anliegen und Problemen die bestmögliche Betreuung erhalten.


Unsere Indikationsbereiche
Was können wir rehabilitieren?

Folgende Therapien und Rehabilitationsarten 
werden bei uns in der Klinik Judendorf Straßengel angeboten. 

Long-/Post-Covidbei neurologischen Problemen

COVID Information
Covidinformation für Patienten


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Die Entwicklungen zum Thema Coronavirus und die behördlichen und sozialversicherungsrechtlichen Auflagen und Einschränkungen haben natürlich auch Auswirkungen auf unsere Klinik und auf Ihren persönlichen Rehabilitationsaufenthalt.

Wir möchten es nicht verabsäumen, die wichtigsten Informationen und Verhaltensregeln für Sie zusammenzufassen:

FFP2-Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen unserer Klinik sowie während der Therapie. Das Tragen der Maske ist auch immer dann im Zimmer notwendig, wenn unsere MitarbeiterInnen dieses betreten (zB bei Visite, Pflege, Reinigung etc.). Sie bekommen 5 Stück Masken bei Ihrer Anreise zur Verfügung gestellt. Stoffmasken, MNS-Masken und Schilder sind nicht gestattet.
Bitte meiden Sie im Rahmen Ihres Aufenthaltes weitere Sozialkontakte wie Umarmungen, Händeschütteln oder unnötigen Körperkontakt.
Besuche sind derzeit nur unter strengen Vorgaben gestattet.
Über die Klinik-Reception kann Wäsche etc. mit Ihren Angehörigen kontaktlos ausgetauscht werden.
Halten Sie bitte mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen.

Aktuelle Ausgangsregeln

Das Verlassen des Klinikgeländes, inklusive das Betreten von Geschäften, Banken, Post im Ort ist nach den allgemeinen Regeln der Bundesregierung möglich.
Das Betreten von externen Kaffeehäusern, Gasthäusern etc. ist unter Einhaltung der hausinternen Ausgangsregeln erlaubt.
Das Verlassen des Klinikgeländes zur körperlichen Betätigung ist ebenfalls möglich.
Bitte um Beachtung der Nachtruhe / Torsperre um 22 Uhr!

Covid-Testungen

Jeder Patient wird bei der Aufnahme einer PCR-Testung unterzogen. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses verbleiben die Patient/innen im Quarantänezimmer.
Je nach Impfstatus und aktueller Infektionslage erfolgen weitere Testungen (PCR- und Antigentests) während des Aufenthaltes.
Bei Auftreten von Krankheitssymptomen wird sofort ein Covid-Test veranlasst.
Es gibt für Geimpfte keine Lockerungen in unserer Einrichtung!