Covidinformation für Patienten

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Die Entwicklungen zum Thema Coronavirus und die behördlichen und sozialversicherungsrechtlichen Auflagen und Einschränkungen haben natürlich auch Auswirkungen auf unsere Klinik und auf Ihren persönlichen Rehabilitationsaufenthalt. 

Wir möchten es nicht verabsäumen, die wichtigsten Informationen und Verhaltensregeln für Sie zusammenzufassen:

  • FFP2-Maskenpflicht  in den öffentlichen Bereichen unserer Klinik sowie während der Therapie. Das Tragen der Maske ist auch immer dann im Zimmer notwendig, wenn unsere MitarbeiterInnen dieses betreten (zB bei Visite, Pflege, Reinigung etc.).  Sie bekommen 5 Stück Masken bei Ihrer Anreise zur Verfügung gestellt. Stoffmasken, MNS-Masken und Schilder sind nicht gestattet.
  • Bitte meiden Sie im Rahmen Ihres Aufenthaltes weitere Sozialkontakte wie Umarmungen, Händeschütteln oder unnötigen Körperkontakt.
  • Besuche sind nur zu vorgegebenen Zeiten unter Einhaltung weiterer Vorgaben gestattet (siehe Menüpunkt "Besucher").
  • Über die Klinik-Reception kann Wäsche etc. mit Ihren Angehörigen kontaktlos ausgetauscht werden.
  • Halten Sie bitte mindestens 2 Meter Abstand zu anderen Personen.

 

Aktuelle Ausgangsregeln

  • Auf Grund der steigenden Fallzahlen müssen wir Sie darauf hinweisen, dass ein Abmelden von Frühstück, Mittag- oder Abendessen nicht möglich ist.
  • Wir ersuchen Sie auch dringend von Besuchen zu Hause abzusehen.
  • Das Verlassen des Klinikgeländes, inklusive das Betreten von Geschäften, Banken, Post im Ort ist nach den allgemeinen Regeln der Bundesregierung möglich.
  • Das Betreten von externen Kaffeehäusern, Gasthäusern etc. ist aufgrund der Vorgaben der Sozialversicherungsträger weiterhin nicht erwünscht! 
  • Bitte um Beachtung der Nachtruhe / Torsperre um 21 Uhr!

 

Covid-Testungen

  • Jeder Patient wird bei der Aufnahme einer PCR-Testung unterzogen. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses verbleiben die Patient/innen im Quarantänezimmer. 
  • Genesene + zusätzlich 1 mal geimpfte beziehungsweise zweifach geimpfte Patienten werden während des Aufenthaltes 1 mal pro Woche mittels Antigen-Schnelltest getestet.
  • Nicht geimpfte oder erst einmal geimpfte Patienten werden täglich (MO - FR) mittels Antigen-Schnelltest getestet.
  • Bei Auftreten von Krankheitssymptomen wird sofort ein Covid-Test veranlasst.
  • Derzeit gibt es für Geimpfte noch keine Lockerungen in unserer Einrichtung!

 

Bitte beachten Sie, dass diese Verhaltensregeln sich während Ihres Aufenthaltes auch laufend ändern können. Fühlen Sie sich in unseren Händen gut aufgehoben und wenden Sie sich bei Unsicherheiten an uns.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Rehabilitationsaufenthalt!